Lern- und GeDenkOrt Alt Rehse EBB Alt Rehse
 
Downloads

zum Download klickenFlyer

 

zum Download klickenBroschüre
 
 

Raumkonzept

Das räumliche Konzept sieht im Erdgeschoss die Dauerausstellung über die Geschichte des Ortes Alt Rehse und die „Führerschule“ vor. Für die pädagogische Arbeit sind drei moderne und flexibel nutzbare Seminarräumen und ein E-Learning-Bereich vorgesehen. Seminarteilnehmer und Besucher werden auch einen attraktiven Cafeteriabereich vorfinden.

 

Grundriss Erdgeschoss – Entwurf: buttler architekten, 2017

 

Das gesamte Gebäude wird konsequent barrierefrei gestaltet sein. Die Ausstellung wird mehrsprachig und auch in Leichter Sprache zugänglich sein.


Über eine Treppe und einen Fahrstuhl kann das Obergeschoss erreicht werden, wo die Ausstellung zum Thema „Ethik in der Medizin“ weitergeführt wird und Platz für Wechselausstellungen zur Verfügung steht. Ein großer Veranstaltungssaal wird für Tagungen, Filmabende, Lesungen und Konzerte genutzt werden. Eine Bibliothek und ein Archiv steht Lerngruppen und der Forschung offen.


Dazu kommen die Büros für die Mitarbeiter der Einrichtung. Die Gesamtnutzfläche auf zwei Etagen beträgt 1600 m².


Ein dezentrales Leitsystem wird darüber hinaus das Flächendenkmal Alt Rehse bei einem Rundgang durch das Dorf für Besucher erschließen.

 

Grundriss Obergeschoss – Entwurf: buttler architekten, 2017